+++Sirenenalarm+++

#26.12.2020 ⏰: 11:05 Uhr | Technischer Einsatz | T PERSON 1 | SUCHAKTION | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | Mannschaftsstärke: 16 | Tank 20 | LF 20 | KLF 20 | weiter alarmierte Feuerwehren:

Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
In den Mittagsstunden wurden wir heute gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einer Suchaktion alarmiert. Die Einsatzlage vor Ort situierte sich dahin gehend, dass eine ältere Person in einem Waldstück abgängig war. Aufmerksame Passanten konnten zwar die Person lokalisieren und verfolgen, jedoch nach kurzer Zeit verschwand diese wieder im Wald. „Glück im Unglück“. Bereits nach kurzer Zeit konnte die vermisste Person durch Polizeikräfte im unwegsamen Gelände unverletzt aufgefunden werden.
Wir konnten schlussendlich wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |
E-Mail wurde erfolgreich kopiert

 

+++Drehleiteralarm+++

#25.12.2020 ⏰: 06:41 Uhr | Drehleiterschleife| 🔥 Brandeinsatz | B4 Person | Stadtgebiet Klagenfurt | Bereitschaft auf eigener Wache | 📟 Pager | 📲 SMS | 2 Mann | DL 20 | weitere alarmierte Feuerwehren:

Feuerwehr Haidach / Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr St.Peter Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
In den frühen Morgenstunden des Christtages wurde unsere Drehleiter im Zuge eines Kellerbrandes im Stadtgebiet von Klagenfurt zur Bereitschaft auf die eigene Wache alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze für uns, wodurch nach eineinhalb Stunden wiederum die Bereitschaft aufgehoben werden konnte.
Symbolbild |
E-Mail wurde erfolgreich kopiert

 

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

 

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

 

+++Drehleiteralarm+++
#17.12.2020 ⏰: 20:33 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz 🔥 | B6 | Überörtlicher Einsatz | Marktgemeinde Ebenthal | 📟 Pager | 📲 SMS | Mannschaftsstärke: 2 | DL 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: Freiwillige Feuerwehr Mieger, Freiwillige Feuerwehr Grafenstein,

Freiwillige Feuerwehr Zell-Gurnitz, Feuerwehr Ebenthal, Freiwillige Feuerwehr Radsberg
In den frühen Abendstunden des 17. Dezembers wurde unsere Drehleiter zur Unterstützung zu einen Wirtschaftsgebäudebrand nach Obermieger alarmiert. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Mieger war ein weiteres tätig werden vor Ort nicht mehr notwendig. Wir konnten nach einer knappen Stunden wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Einsatzbild |
E-Mail wurde erfolgreich kopiert

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

+++Sirenenalarm+++

#25.08.2020 ⏰: 16:26 Uhr | Brandeinsatz | Überörtlicher Einsatz | Brandmelderalarm | Sonderkriterium | BMA 2 | Gemeinde Maria Wörth | Sirene | Pager | SMS | 13 Mann | Tank 20 | DL 20 | LF 20 Bereitschaft auf Wache l weiter alarmierte Feuerwehren: Feuerwehr Reifnitz, Feuerwehr Keutschach

In den Nachmittagsstunden des 25. Augusts wurde unsere Wache überörtlich zu einen Brandmelderalarm in die Gemeinde Maria Wörth alarmiert. Noch während der Anfahrt zum Einsatzort konnte nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Reifnitz der Einsatz unsererseits storniert werden. Ein Zufahren an die Einsatzstelle war nicht mehr notwendig. Wir konnten bereits nach kurzer Zeit wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Symbolbild |

+++Stiller Alarm+++

#05.10.2020 ⏰: 18:45 Uhr | Technischer Einsatz | *T KDO| Ortsgebiet Viktring | Pager | SMS | Mannschaftsstärke: 15 | Tank 20 | LF 20 | weiter alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee


In den frühen Abendstunden wurden wiederum mittels stillem Alarm zur Erkundung einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Aufmerksame Passanten meldeten eine Verklausung im Bereich des Rotschitzenbaches und damit einhergehend einen Anstieg des Wasserpegels. Nachdem keine Auffälligkeiten festgestellt wurden, konnten wir nach Kontrolle der betroffenen Bereiche wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Symbolbild |

+++Sirenenalarm+++
#05.10.2020 ⏰: 14:57 Uhr | Brandeinsatz | B4 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | 11 Mann | Tank 20 | LF 20 | DL 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: FF Hauptwache Klagenfurt, Feuerwehr St. Ruprecht / Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
Am Nachmittag des 05.10.2020 wurden wir zum zweiten Einsatz am heutigen Tage alarmiert. Nach der Erkundung vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass die Ursprungseinsatzmeldung nicht bestätigt werden konnte. Wir konnten bereits nach kurzer Zeit wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Einsatzbild |

 

+++Sirenenalarm+++
#05.10.2020 ⏰: 10:42 Uhr | Brandeinsatz | B1 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | 8 Mann | Tank 20 | LF 20 | weiter alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt
Am Vormittag des 5. Oktobers wurden wir heute gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einen Brandeinsatz nach Viktring alarmiert. Ein Heimrauchmelder hatte in einer Wohnung angeschlagen. Nach der Kotrolle des betroffenen Bereiches konnten wir wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |

 

+++Drehleiteralarm+++

#04.10.2020 ⏰: 05:33 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B3 Person | Bereitschaft auf eigener Wache | Pager | SMS | 4 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt,

Freiwillige Feuerwehr St. Martin/Klagenfurt
In den frühen Morgenstunden wurden wir heute wiederum gemeinsam mit der Wache1 und 7 aufgrund eines Brandereignisses in der Innenstadt zur Bereitschaft auf die eigene Wache alarmiert. Im Zuge der Bereitschaft ergaben sich keine Folgeeinsätze für uns. Nach kurzer Zeit konnten wir wiederum die Bereitschaft auf der eigene Wache aufheben.
Symbolbild |

 

+++Drehleiteralarm+++

#22.08.2020 ⏰: 20:54 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | BMA 1 | Überörtlicher Einsatz | Marktgemeinde Ebenthal | Schwarz | Pager | SMS | 2 Mann | DL 20 | 5 Mann Bereitschaft auf Wache | weitere alarmierte Feuerwehren:

Feuerwehr Ebenthal, Feuerwehr Radsberg
In den Abendstunden wurde unsere Drehleiter im Zuge eines Brandmeldealarms überörtlich auf den Radsberg alarmiert. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter vor Ort konnten wir nach rund einer Stunde wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |

 

+++Drehleiteralarm+++

#20.08.2020 ⏰: 22:26 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B0 | Bereitschaft auf eigener Wache | Pager | SMS | 2 Mann | 4 Mann Bereitschaft auf eigener Wache | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Freiwillige Feuerwehr St. Martin/Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee


In den Abendstunden wurden wir heute gemeinsam mit der Wache 1 aufgrund eines Brandereignisses zur Bereitschaft auf die eigene Wache alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Symbolbild |

+++Sirenenalarm+++
#19.08.2020 ⏰: 16:23 Uhr | Brandeinsatz | Rauch im Gebäude | B3 | Überörtlicher Einsatz | Ortsgebiet Maria Rain | Sirene | Pager | SMS | 14 Mann | Tank 20 | LF 20 | DL 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: Freiwillige Feuerwehr Maria Rain, Feuerwehr Göltschach
Am Nachmittag des 19.08.2020 wurden wir gemeinsam mit der ortszuständigen Feuerwehr Maria Rain als auch Feuerwehr Göltschach zu einem Brandeinsatz in Maria Rain alarmiert.
Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich auf diesem Wege wiederum recht herzlich für die gute aber vor allem kameradschaftliche überörtliche Zusammenarbeit bedanken.
Einsatzbild |

 

+++Sirenenalarm+++
#18.08.2020 ⏰: 19:13 Uhr | Brandeinsatz | Wirtschaftsgebäudebrand | B5 | Überörtlicher Einsatz | Ortsgebiet Köttmannsdorf | Sirene | Pager | SMS | 19 Mann | Tank 20 | LF 20 | KLF 20 | DL 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: Freiwillige Feuerwehr Köttmannsdorf, Freiwillige Feuerwehr Wurdach, Freiwillige Feuerwehr Wellersdorf, Freiwillige Feuerwehr Maria Rain, Freiwillige Feuerwehr Ludmannsdorf, Feuerwehr Ferlach
Am 18.08.2020 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Köttmannsdorf, Wurdach, Wellersdorf, Maria Rain, Ludmannsdorf und Ferlach, überörtlich zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach St. Margarethen bei Köttmannsdorf alarmiert.
Bereits bei der Anfahrt zum Brandobjekt, welches sich im Gemeindegebiet von Köttmannsdorf befand, konnte kurz nach dem Ausrücken eine enorme Rauchsäule wahrgenommen werden.
Die erst eintreffende Feuerwehr Köttmannsdorf begann unverzüglich mit einer umfassenden Brandbekämpfung und schützte dadurch das angrenzende Stallgebäude mit den mehr als 100 ansässigen Rindern.
In Absprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Köttmannsdorf wurde unser Tanklöschfahrzeug direkt vor dem Objekt positioniert und ein umfangreicher Löschangriff mit dem Dachmonitor durchgeführt.
Parallel hinzu trafen immer mehr Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ein, von denen unter anderem ein Pendelverkehr aus dem Ortsgebiet von Köttmannsdorf eingerichtet wurde. Aufgrund des mangelnden Löschwassers in der Erstphase, dienten mehrere private Pools der Nachbarschaft ebenso als Löschwasserreserve. In mühevoller Kleinstarbeit galt es in weiterer Folge unter Zuhilfenahme des Hofbesitzers mittels Traktor das Brandgut aus dem betroffenen Objekt zu entfernen und abzulöschen.
Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich auf diesem Wege recht herzlich für die gute aber vor allem kameradschaftliche überörtliche Zusammenarbeit bedanken.

BFKDO Klagenfurt-Land
Einsatzbilder |

 

+++Drehleiteralarm+++

#17.08.2020 ⏰: 18:46 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B3 | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 2 Mann | 3 Mann Bereitschaft auf eigener Wache | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr St. Martin/Klagenfurt

In den Abendstunden wurden wir heute gemeinsam mit der Wache 7 aufgrund eines Brandereignisses zur Bereitschaft auf die BF – Wache alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden und die Einsatzbereitschaft auf der eigenen Wache hergestellt werden.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#16.08.2020 ⏰: 01:29 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B3 | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 3 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, Feuerwehr St. Ruprecht / Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt

n den Nachstunden wurden wir heute gemeinsam mit der Wache 1 aufgrund eines Brandereignisses zur Bereitschaft auf die BF – Wache alarmiert. Der vermeintliche Gartenhüttenbrand entpuppte sich als Feuerschein eines Lagerfeuers. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden und die Einsatzbereitschaft auf der eigenen Wache hergestellt werden.

Symbolbild |

+++Sirenenalarm+++
#05.08.2020 ⏰: 17:20 Uhr | Technischer Einsatz ⚒ | T VU 3 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | Mannschaftsstärke: 18 | Tank 20 | LF 20 | KLF 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: Feuerwehr St. Ruprecht / Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt
Am frühen Abend des 5. Augusts wurden wir gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Klagenfurt als auch der Feuerwehr St. Ruprecht mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Sattnitz mittels Sirenenalarm alarmiert. Die Einsatzlage vor Ort situierte sich dahingehend, dass im Bereich eines Eisenbahnübergangs ein Zug mit einem PKW kollidiert war. Zum Glück gab es keine verletzten Personen. Wir konnten nach rund einer halben Stunde wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Einsatzbild |

 

+++Drehleiteralarm+++
#29.7.2020 ⏰: 19:01 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | BMA 1 | Überörtlicher Einsatz | Marktgemeinde Ebenthal | Schwarz | Pager | SMS | 2 Mann | DL 20 | 3 Mann Bereitschaft auf Wache | weitere alarmierte Feuerwehren: Feuerwehr Radsberg, Feuerwehr Ebenthal
In den Abendstunden wurde unsere Drehleiter wiederum im Zuge eines Brandmeldealarms überörtlich auf den Radsberg alarmiert. Der Einsatz wurde bereits von der örtlich zuständigen Feuerwehr Radsberg abgearbeitet, sodass wir auf halber Anfahrt unsere Einsatzfahrt abbrechen konnten. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |

 

+++Sirenenalarm+++
#29.07.2020 ⏰: 17:06 Uhr | Brandeinsatz | Heckenbrand groß | B3 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS |10 Mann | Tank 20 | LF 20 | 6 Mann Bereitschaft auf eigener Wache | weitere alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt
Am Mittwoch den 29.07.2020 wurden wir am Nachmittag zu einen Heckenbrand nach Viktring alarmiert. Der Kleinbrand konnte noch vor unseren Eintreffen durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt gelöscht werden. Ein tätig werden unsererseits war nicht mehr notwendig. Nach rund einer halben Stunde konnten wir wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |
+++Drehleiteralarm+++
#29.7.2020 ⏰: 19:01 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | BMA 1 | Überörtlicher Einsatz | Marktgemeinde Ebenthal | Schwarz | Pager | SMS | 2 Mann | DL 20 | 3 Mann Bereitschaft auf Wache | weitere alarmierte Feuerwehren: Feuerwehr Radsberg, Feuerwehr Ebenthal
In den Abendstunden wurde unsere Drehleiter wiederum im Zuge eines Brandmeldealarms überörtlich auf den Radsberg alarmiert. Der Einsatz wurde bereits von der örtlich zuständigen Feuerwehr Radsberg abgearbeitet, sodass wir auf halber Anfahrt unsere Einsatzfahrt abbrechen konnten. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Symbolbild |
+++Drehleiteralarm+++
#28.07.2020 ⏰: 09:31 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B4 PERSON | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 2 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: FF Hauptwache Klagenfurt, Feuerwehr St. Ruprecht / Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr St.Peter Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
Aufgrund eines Brandes in einer Schule im Stadtgebiet wurden wir heute mit unserer Drehleiter auf Bereitschaft alarmiert. Wir standen während dessen für Folgeeinsätze bereit. Nach rund einer Stunde konnte die Bereitschaft wiederum aufgehoben und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.
Einsatzbild |

+++Drehleiteralarm+++

#23.07.2020 ⏰: 09:12 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B4 | Brand Wohnung | Bereitschaft auf Wache eigener Wache | Pager | SMS | 3 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Freiwillige Feuerwehr St. Martin/Klagenfurt, FF Hauptwache Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee

Aufgrund eines vermeintlichen Wohnungsbrandes wurden wir heute mit unsere Drehleiter wiederum auf Bereitschaft alarmiert. Da bereits nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden konnte, war ein Ausrücken unsererseits nicht mehr notwendig.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#22.07.2020 ⏰: 00:44 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B3 | Heimrauchmelder mit Brandrauch | Bereitschaft auf Wache | Pager | SMS | 2 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: FF Hauptwache Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr Kalvarienberg,

Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
In den Nachtstunden wurde unsere Drehleiter wiederum aufgrund Heimrauchmelderalarms im Stadtgebiet von Klagenfurt gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach kurzer Zeit die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte.
Symbolbild |

 

+++Drehleiteralarm+++
#20.07.2020 ⏰: 15:25 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B4 | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 2 Mann | DL 2O | 2 Mann Bereitschaft auf Wache | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt, Feuerwehr Haidach / Klagenfurt
Heute wurde unsere Drehleiter wiederum aufgrund eines Brandes eines Notstromaggregates im Osten von Klagenfurt gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft auf die BF Wache alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer einer Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte und wir auf unsere Wache einrückten.
Einsatzbild |

 

+++Drehleiteralarm+++
#01.07.2020 ⏰: 15:02 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B4 Person | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 2 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: FF Hauptwache Klagenfurt, Feuerwehr Haidach / Klagenfurt, Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
Am frühen Nachmittag wurde unsere Drehleiter aufgrund eines Wohnungsbrandes im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer halben Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte und wir auf unsere Wache einrückten.
Einsatzbild |
+++Drehleiteralarm+++
#19.07.2020 ⏰: 20:40 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B3 Person | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 2 Mann | DL 2O | 2 Mann Bereitschaft auf Wache | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt
In den frühen Abendstunden wurde unsere Drehleiter aufgrund eines Einsatzes der Berufsfeuerwehr im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer halben Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte und wir auf unsere Wache einrückten.
Einsatzbild |

 

+++Sirenenalarm+++
#17.07.2020 ⏰: 00:59 Uhr | Technischer Einsatz ⚒ | T VU 3 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | Mannschaftsstärke: 16 | Tank 20 | LF 20 | KLF 20 | weitere alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt
Kurz nach Mitternacht wurden wir heute mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall im Süden von Viktring alarmiert. Die Einsatzlage vor Ort situierte sich dahingehend, dass bei Eintreffen an der Einsatzstelle ein Fahrzeuge am Dach liegend vorgefunden wurde. Nach der Übergabe der verletzten Person an den Rettungsdienst wurden an der Unfallstelle gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr umfangreiche Reinigungsarbeiten durchgeführt. Nach rund eineinhalb Stunden konnten wir wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
Einsatzbild |

 

+++Sirenenalarm+++

#28.06.2020 ⏰: 09:53 Uhr | Brandeinsatz | Heimrauchmelder | B3 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | 15 Mann | 2 Mann Bereitschaft auf Wache | Tank 20 | LF 20 | DL 20 | weitere alarmierte Wachen:

Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee
Am Vormittag des 28. Junis wurden wir gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einem Heimrauchmelder – Alarm nach Viktring alarmiert. Aufgrund von angebrannten Speisen kam es zu einer massiven Verrauchung in einer Wohnung. Nachdem die Wohnungkontrolliert wurde bzw. alle Personen die Wohnung verlassen hatten, wurden umfangreiche Lüftungsmassnahmen durchgeführt. Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund einer Stunde wiederum hergestellt werden.
Einsatzbild |

+++Sirenenalarm+++

#25.06.2020 : 17:39 Uhr | Brandeinsatz | BMA 1 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | 11 Mann | Tank 20 | LF 20 DL 20 | 4 Mann Bereitschaft auch Wache | weiter alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee

In den Nachmittagsstunden des 25 Junis wurde unsere Wache aufgrund eines Brandmeldealarmes im Ortsgebiet von Viktring alarmiert. Das es sich zum Glück nur um einen Täuschungsalarm handelte war ein vor Ort tätig nach der durchgeführt Erkundung der alarmierten Kräfte nicht mehr notwendig. Nach rund einer halben Stunde konnten wir wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#16.06.2020 ⏰: 21:29 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B1 | Heimrauchmelder | Bereitschaft auf BF Wache | Funk | 2 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt

In Rahmen unser Dienstagsübung wurde unsere Drehleiter über Funk aufgrund eines Brandeinsatzes im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer halben Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte und wir auf unsere Wache einrückten.

Symbolbild |

+++Sirenenalarm+++

#16.06.2020 : 14:36 Uhr | Brandeinsatz | BMA 1 | Ortsgebiet Viktring | Sirene | Pager | SMS | 10 Mann | Tank 20 | DL 20 | 4 Mann Bereitschaft auch Wache | weiter alarmierte Feuerwehren: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee

In den Nachmittagsstunden des 16. Junis wurde unsere Wache aufgrund eines Brandmeldealarmes im Ortsgebiet von Viktring alarmiert. Das es sich zum Glück nur um angebrannte Speisen handelte, war ein vor Ort tätig werden der alarmierten Kräfte nicht mehr notwendig. Nach rund einer halben Stunde konnten wir wiederum einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#06.06.2020 : 20:47 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B2 | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 3 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee, FF Hauptwache Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr St. Martin/Klagenfurt

In den Abendstunden des 6. Juni wurde unsere Drehleiter infolge eines vermeintlichen Wohnungsbrandes im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer halben Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte und wir auf unsere Wache einrückten.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#03.06.2020 : 02:07 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B5 | Bereitschaft auf BF Wache | Pager | SMS | 5 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr, FF Hauptwache Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr Kalvarienberg

In den Nachtstunden des 3. Juni wurde unsere Drehleiter infolge eines vermeintlichen Tiefgaragenbrandes im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer halben Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte.

Symbolbild |

+++Drehleiteralarm+++

#20.05.2020 : 04:05 Uhr | Drehleiterschleife | Brandeinsatz | B5 | Bereitschaft auf eigener Wache | Pager | SMS | 5 Mann | DL 2O | weitere alarmierte Wachen: Berufsfeuerwehr, FF Hauptwache Klagenfurt, Freiwillige Feuerwehr St.Peter Klagenfurt, Feuerwehr Haidach / Klagenfurt, Feuerwehr Ebenthal

In den Morgenstunden des 20. Mai wurde unsere Drehleiter infolge eines Tiefgaragenbrandes im Stadtgebiet gemeinsam mit der Wache 1 zur Bereitschaft auf ihren eigenen Wachen alarmiert. Im Zuge dessen ergaben sich keine Folgeeinsätze, sodass nach einer Stunde die Bereitschaft wiederum aufgehoben werden konnte.

Symbolbild |

Share This