+++Übung / Technische Improvisation 29.10.2019+++

Nach den intensiven Baumaßnahmen 🚧 im Zuge der Umbautätigkeiten im Rüsthaus durften wir mit 29.10.2019 wieder in den regulären Übungsbetrieb starten. Unter dem Übungsthema ▶️“Technische Improvisation“◀️ stand die Gerätekunde im Fokus.

Im Rahmen der Übung mit mehreren Szenarien galt als wesentliches Ziel die Improvisation, als auch die Zusammenarbeit in der Mannschaft zu fördern.

Übungsszenarien:

💢 Menschenrettung eines abgestürzten Arbeiters mittels Drehleiter über die Sattnitz
💢 Beleuchtungsmittel jeglicher Art
💢 Wasserversorgung des TLFs mittels Tauchpumpe
💢 Improvisierte Brandbekämpfung

#🔝Übung👍🏻

Übungsbilder |

+++Bezirksübung 2019+++

Am Samstag den 19. Oktober fand die diesjährige Bezirksübung der Feuerwehren der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee statt. Im Bereich Spitalberg bzw. einem angrenzenden Firmenareal wurden zwei verschiedene Einsatzszenarien inszeniert. Ein Flugzeugabsturz ✈️ in unwegsamen Gelände im Bereich Spitalberg mit anschließendem Waldbrand 🔥 und Suche nach vermissten Insassen war eines der Übungsszenarien. Als zweites Szenario wurde ein Brand in einer Altstoffsammelstelle simuliert. Neben dem Brandereignis, kam es auch zu einem Austritt von Chemikalien eines beladenen Klein-LKWs. Seitens der Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf stand das Tanklöschfahrzeug, die Drehleiter als auch das Kleinlöschfahrzeug im Übungseinsatz.🚒🚒🚒

Übungsbilder |

+++Überörtliche Einsatzübung Gemeinde Keutschach am See 1.10.2019+++

Am Dienstag den 1.10.2019 durften wir auf Einladung der Feuerwehr Keutschach bei einer Gemeinschaftsübung im Zentrum von Keutschach teilnehmen. Als Übungsobjekt fungierte hierfür die Volksschule. und eine Tischlerei.🔥
Im Rahmen der Einsatzübung galt es unter anderem die im Gebäude befindlichen Personen unter schweren Atemschutz zu retten, sowie die im Dachgeschoss befindlichen Personenmittels Drehleiter zu retten.🚒

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei der Feuerwehr Keutschach für die Einladung, sowie die tolle kameradschaftliche überörtliche Zusammenarbeit bedanken.

@FF Keutschach
Feuerwehr Reifnitz

Übungsbild |

+++Übung / Umgang mit Großvieh 24.09.2019+++

Brände auf landwirtschaftlichen Anwesen stellen nicht nur die Einsatzkräfte vor enorme Herausforderungen. Speziell die dort anwesenden Tiere sind im Falle eines Brand – Geschehens einer enormen stressbedingten Belastung ausgesetzt.

Um auch in solchen Fällen bestmöglich im Umgang mit Vieh geschult zu sein, durften wir im Rahmen unserer Dienstagsübung Herrn Dr. Andreas Sendelhofer in den Räumlichkeiten unserer Feuerwehr begrüßen. In einer kurzen theoretischen Unterweisung, wurden alle wichtigen Grundsätze im Umgang mit Vieh erläutert.

Im Anschluss führte uns der Weg zu einem Reitstall, wo wir praktisch das erlernte Wissen mit Pferden erproben durften.

Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich auf diesem Wege recht herzlich bei Herrn Dr. Andreas Sendelhofer für die tolle Schulung sowie bei dem Besitzer des Reitstalls Herrn Anton Kirchbaumer für das zur Verfügung stellen des landwirtschaftlichen Betriebes bedanken.

Übungsbilder |

+++Gemeinschaftsübung 17.09.2019+++

Brände in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern reflektieren sowohl am Sektor des vorbeugenden als auch des abwehrenden Brandschutzes eine enorme Herausforderung. Auf Basis dieser Gegebenheit, wurde im Rahmen einer Einsatzübung bzw. Unterweisung sämtliche für die Feuerwehr relevanten Aspekte behandelt.

Angenommen wurde bei diesem Übungsszenario ein Zimmerbrand im 2.OG. Neben dem Einsatz mehrerer Atemschutztrupps, welche neben der Menschenrettung auch die Brandbekämpfung durchführten, galt es auf organisatorischer Ebene parallel hinzu Maßnahmen zu setzen. Hierzu ist es unumgänglich Hand in Hand mit dem Pflegepersonal gemeinsam sämtliche Schritte zu treffen. Durch diese Realitätsnähe Übung konnten sowohl die Einsatzkräfte, als auch die Pflegekräfte wertvolle Erfahrungen austauschen.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen beteiligten Einsatzkräften für die tolle Zusammenarbeit, sowie beim gesamten Pflegeteam des SeneCura Waldhaus Pflegeanstalt- u HeimbetriebsgesmbH für die vorbildliche und gelebte Abwicklung bedanken.

Übungsilder |

+++Infoabend / Übungsbeginn 03.09.2019+++

Nach unserer Übungspause über die Sommermonate starteten wir mit Dienstag den 03.09.2019 wieder in die Übungssaison. Aufgrund von groß angelegten Umbauarbeiten in den Herbstmonaten im Rüsthaus fand zuvor ein Infoabend statt, wo sämtliche geplanten Maßnahmen erläutert wurden.

Im Anschluss daran im zweiten Teil des Übungsabends stand die Überprüfung und Inbetriebnahme sämtlicher Gerätschaften aller Fahrzeuge am Programm.

#Übungsbetrieb #Wache10

+++MRAS – Übung 28.08.2019+++

Aufbauend auf unsere in der Vorwoche durchgeführten MRAS – Übung stand am 28.08.2019 eine Vertiefung im unwegsamen Gelände am Programm. Übungsannahme war es, eine verunfallte Person, welche sich in der Nähe eines Gleisbeetts befand zu retten.

Wiederum wurden nachstehende Schwerpunkt behandelt:

Flaschenzug

Persönliche Mannausrüstung

Schleifkorbtrage

Knotenkunde

#SpannendeundlehrreicheÜbung

Übungsbilder |

+++MRAS – Übung 20.08.2019+++

Obwohl wir uns mit unserem Übungsbetrieb derzeit noch in der Sommerpause befinden, fand zur Auffrischung sowie Festigung unsere Kenntnisse und Fertigkeiten am 20.08.2019 eine Übung der MRAS – Gruppe statt.

Als Schwerpunkt dieser Übung wurden folgende Themen behandelt:

Leiterhebel
Persönliche Mannausrüstung
Schleifkorbtrage in Kombination mit der Drehleiter

#SpannendeundlehrreicheÜbung

Übungsbilder |

+++Überörtliche Einsatzübung Gemeinde Maria Rain 28.06.2019+++

Am Freitag den 28.06.2019 nahm unsere Drehleiter bei einer Einsatzübung bei der Feuerwehr Maria Rain teil. Als Übungsobjekt fungierte hierfür eine Tischlerei.
Im Rahmen der Einsatzübung galt es unter anderem die im Gebäude befindlichen Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien bzw. mittels Drehleiter zu retten.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich für die Einladung, sowie die tolle kameradschaftliche Zusammenarbeit aller beteiligten Feuerwehren bedanken.

Übungsbild |

+++Einsatzübung / Werkstättenbrand 21.05.019+++

Am Dienstag den 21.05.2019 stand zur Abwechslung eine Einsatzübung am Programm. Als Übungsobjekt fugierte hierfür ein Gewerbebetrieb in Viktring. Nach der Erkundung des Einsatzleiters galt es eine Person unter Atemschutz welche sich im Gebäude befand zu orten und ins Freie zu bringen. Ebenfalls knifflig gestaltete sich die Entrauchung sowie Zufahrt zum Objektes.
#Teamwork
#Üben

+++Überörtliche Einsatzübung Pflegeheim Lebensalm Radsberg 08.05.2019+++

Am Mittwoch den 08.05.2019 nahm unsere Drehleiter bei einer Einsatzübung am Radsberg teil. Als Übungsobjekt fungierte hierfür ein Pflegeheim. Laut Alarmplan wird unserer Drehleiter bei diesem Objekt zusätzlich mitalarmiert.
Im Rahmen der Einsatzübung galt es unter anderem die im Gebäude befindlichen Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich für die Einladung, sowie die kameradschaftliche Zusammenarbeit bedanken.

Übungsbild |

+++Technische Einsatzübung 07.05.2019+++

Mit einem besonderen Übungseinsatz – Szenario wurden wir am Dienstag den 07.05.2019 konfrontiert. Mit der Einsatzmeldung „PKW gegen Traktor“ wurde der Löschzug der Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf durch den Übungsleiter zu einem abgelegnen Gehöft im Westen von Viktring alarmiert. Erschwert kam hinzu, dass der Traktor auf seiner Ladefläche Treibstoff mitführte. In gemeinsamer Zusammenarbeit, wurde die Person aus dem PKW befreit, sowie die Gefahr mit dem mitgeführten Treibstoff gebannt.

Übungsbilder |

+++Gemeinschaftsübung / Dachstuhlbrand 30.4.2019+++

Historische Liegenschaften stellen die Einsatzkräfte immer vor enorme Herausforderungen. Neben oft weiten Wegstrecken und schmalen Zugängen, spielt auch die Funkverbindung innerhalb der Räumlichkeiten eine wesentliche Rolle.

Als Übungsannahme für diese Gemeinschaftsübung fungierte hierfür das Stift Viktring . Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand, wobei eine vermisste Person als auch ein verletzter Atemschutzgeräteträger durch die Atemschutztrupps gerettet werden musste.

Neben mehrerer Atemschutztrupps, welche sich zum Brandherd vorkämpften, stand aber vor allem auch die Wasserversorgung und Brandbekämpfung im Außenangriff im Vordergrund.

Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich auf diesem Wege recht herzlich beim Schulwart sowie Brandschutzbeauftragten des Stiftes Viktring für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes bedanken.

Des Weiteren ergeht der Dank an die Nachbarwehren aus dem Bezirk Klagenfurt Land für die hervorragende kameradschaftliche Zusammenarbeit.

FF Maria Rain, FF Köttmannsdorf, FF Wurdach

+++Brandschutz in Pflegeeinrichtungen / Übung 23.04.2019+++

Brände in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern reflektieren sowohl am Sektor des vorbeugenden als auch des abwehrenden Brandschutzes eine enorme Herausforderung.
Auf Basis dieser Gegebenheit, wurde im Rahmen einer theoretisch – praktischen Unterweisung sämtliche für die Feuerwehr relevanten Aspekte behandelt.

Neben einer umfangreichen Besichtigung des Krankenhauses, konnten wir im Anschluss das Retten von Patienten aus Krankenbetten beüben. Bestückt mit Figuranten wurde der schonende Abtransport im Rahmen eines Brandfalles über ein Stiegenhaus veranschaulicht.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich beim Technischen Leiter des Elisabethinen Krankenhauses Klagenfurt, sowie dessen Stellvertreter für die tolle und realitätsnahe Unterweisung bedanken.

+++Übung / Maßnahmen Verkehrsunfall 16.04.2019+++

Einsatzkräfte werden in vieler Hinsicht oft vor schwierige Szenarien gestellt. Am Dienstag den 16.04.2019 stand daher die Thematik Verkehrsunfall / Eingeklemmte Person am Programm. Als Übungsannahme wurde ein nach einem Verkehrsunfall seitlich liegender PKW mit einer eingeschlossenen Person angenommen. Bevor aber die Übung gestartet wurde, entschloss sich der Übungsleiter dazu, das Übungsszenario mit der gesamten Mannschaft theoretisch durch Zuspielen, bevor im Anschluss die selbstständige Abwicklung des Szenarios „step by step“ erfolgte.

+++Technische Einsatzübung 9.4.2019+++

Mit einem besonderen Übungseinsatz – Szenario wurden wir am Dienstag den 9.4.2019 konfrontiert. Mit der Einsatzmeldung „Person unter Kranfahrzeug“ wurde der gesamte Löschzug der Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf durch den Übungsleiter zu einem Gehöft im Süden von Viktring alarmiert. Durch Passanten an der Einsatzstelle, wurde noch eine weitere verletzte Person gemeldet.
Aufgrund eines Schwächeanfalles einer Person, welche auf einem Dach zum Liegen kam, sowie einer weiteren Person welche unter einem Kranfahrzeug eingeklemmt wurde, entschloss sich der Einsatzleiter dazu die Einsatzstelle in zwei Abschnitte aufzuteilen. In weiterer Folge wurde mit einem MRAS – Trupp, sowie der Schleifkorbtrage, als auch mittels Hebekissensatzes die zwei verunfallten Personen befreit.

+++Einsatzübung / Werkstättenbrand 02.04.2019+++

Am Dienstag den 02.04.2019 stand dieses Mal eine Einsatzübung am Programm. Als Übungsobjekt fugierte hierfür ein KFZ – Betrieb in Viktring. Nach der Erkundung des Einsatzleiters galt es eine Person unter Atemschutz welche sich im Gebäude befand zu orten und ins Freie zu bekommen. Ebenfalls knifflig gestaltete sich die Entrauchung des Objektes, da keine Gegenöffnungen vorhanden waren.
#Teamwork

+++Gemeinschaftsübung / Wirtschaftsgebäudebrand 19.03.2019+++

Exponierte Liegenschaften stellen die Einsatzkräfte immer vor enorme Herausforderungen. Neben einem oft nicht ausreichendem Hydrantennetz, kommen oft lange Anfahrtswege ebenfalls erschwert hinzu.

Als Übungsannahme für diese Gemeinschaftsübung fungierte hierfür ein in Brand geratenes Wirtschaftsgebäude am Schrottkogel. Neben mehrerer Atemschutztrupps, welche sich zum Brandherd vorkämpften, stand aber vor allem der Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge, als auch der Wasserbezug mittels Tragkraftspritzen aus dem nahe gelegenen Rauschelesee im Vordergrund.

Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich auf diesem Wege recht herzlich bei der Familie Lauhsegger für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes bedanken.
Des Weiteren ergeht der Dank an die Nachbarwehren sowohl aus dem Bezirk Klagenfurt Stadt und des Bezirkes Klagenfurt Land für die hervorragende kameradschaftliche Zusammenarbeit.

+++Gerätekunde / Geräteüberprüfung 12.03.2019

Nach unserer Übungspause über die Wintermonate hinweg starteten wir am Dienstag den 12.03.2019 wieder in die Frühlingsübungssaison. Im Rahmen einer Schulungsübung wurde auf Basis eines fiktiven Einsatzszenarios sämtliche Gerätschaften welche auf unseren Fahrzeugen mitgeführt werden überprüft und praktisch erprobt.

#FrühlingszeitistÜbungszeit
#GelungenerÜbungsauftakt

+++Übung / Person unter Holzstapel 13.11.2018+++

Waldarbeiten in jeglicher Art und Weise können mitunter auch mit entsprechenden Gefahren verbunden sein. Immer wieder kommt es vor, dass dabei Personen verletzt werden. 

Resultierend daraus wurde als Übungsannahme ein Forstunfall angenommen, wobei eine Person unter einen Holzstapel geraten war. Die misslichen Lage erforderte Fingerspitzengefühl bei der Bewältigung der gestellten Aufgabe. Neben Dunkelheit sowie engen Platzverhältnissen, war zudem zu jedem Zeitpunkt Teamwork gefordert um die Rettung so schonend wie möglich durchzuführen.

Neben umfangreichen Sicherungsarbeiten mittels Zurrgurten und am Tanklöschfahrzeug mitgeführten Eisennägeln, kam ebenso der Hebekissensatz zum Einsatz.

#GelungeneaberkniffligeÜbung

Komm auch du zu uns

+++Übung Photovoltaikanlagen 29.10.2018+++

Photovoltaikanlagen gehören aufgrund ihres erhöhten Gefahrenpotenzials sicherlich zu den gehobenen Einsatzszenarien. Im Rahmen unserer Dienstagsübung konnten wir durch ein Fachunternehmen, wirklich fundierte als auch einsatztaktisch relevante Erkenntnisse gewinnen, um im Ernstfalle die richtigen Entscheidungen treffen zu.

Die Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf möchte sich  auf diesem Wege recht herzlich für diese tolle Unterweisung bedanken.

Share This